1984 geboren in Basel, lebt und arbeitet in München und Basel

Ausbildung

2005-2011 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München
2011-2012 Meisterschülerin an der Akademie der Bildenden Künste in München

Preise / Auszeichnungen / Förderungen / Recidency (seit 2012)

2018

Atelier Mondial Residency in Tokio

2016

Förderung der Fondation Thorens, Basel
Projektbeitrag vom Fachausschuss Film und Medienkunst Basel-Stadt / Basel-Land

2015

Bayerisches Atelierförderungsprogramm für Bildende Künstler
Projektstipendium Bayerisches Staatsministerium

2013

Medienkunstpreis vkunst
trA Künstlerin der Jahres
Kunstpreis Baustelle Schaustelle

2012

Debütantenförderung der Bayerischen Staatsregierung
Katalogförderung der LfA Förderbank Bayern
Stipendium für Bildende Kunst der Landeshauptstadt München
Projektförderung der Erwin und Gisela von Steiner-Stiftung
Projektförderung der Karin Abt-Straubinger Stiftung
Atelierstipendium Halle 6 München

Ausstellungen (seit 2012)

2017

Deep Water Cultures, Goethe-Institut Montreal
Video-Summe Basel,
neues Kino, M54 und Waschsalon
Marler Kunststern
Espacio Enter Festival
,
Tenerife Espacio de las Artes, Tenerifa
Borderland esc,
Reflektor Gallery und City Gallery Uzice
ICH NICHT ICH
, Kunsthaus Zofingen
BORDERLAND, Ausstellungsraum Klingental, Basel
Weltversprechen, Kunst im Bau, München

2016

THE PLEASURE OF LOVE, 56th October Salon, Belgrad
Grenzlichter,
Haus der elektronischen Künste, Basel
Now&After’16,
The State Darwin Museum, Moskau
AURA Festival Sintra
Gradska Galerija Požega
Video Art Festival Turku

A Space we Choose.01
.BOX Mailand
kehrtwenden : weitergehen, Kunstverein Gegenwart Leipzig
Rites and Tides – Anuk Miladinović, Das Weisse Haus Wien

2015

LOW COST EXCHANGE, Galerija Remont, Belgrad
LOW COST EXCHANGE
, Halle6, München
AURA Festival
, Sintra
TEN
, Halle6, München
Memory of the Violence and Dreams about the Future,
National Museum of Montenegro, Cetinje
Now&After’15,
Schusev State Museum of Architecture, Moskau
Memory of the Violence and Dreams about the Future
,
Multimedia Center KIBLA, Maribor
A BAG OF FIBS
, Bezalel Academy of Arts and Design, Jerusalem

2014

INCUBATORS: Connecting Independant Art Spaces in Berlin & Beijing, Today Art Museum, Peking
Memory of the Violence and Dreams about the Future, MOCAV, Novi Sad
Filmfestival Berlin-Lichtenberg
14. Lange Kunstnacht, Landsberg am Lech
luxxxus, Verpackerei, Görisried/Allgäu
2nd International Printmaking Triennal, Belgrad
Fünf Seen Film Festival, Kino Breitwand, Starnberg
IV Moscow International Biennale for Young Art, The Museum of Moscow
ARTMUC, München
Djura Jakšić Residence, Belgrade
Fuzzy Gender, Favorit Mutationen, Favorit Bar, München
luxxxus, Galerie der Künstler, München
kunst im bau, München

2013

More International Media Art Leipzig, Galerie KUB, Leipzig
Culturescapes Balkan 2013, Stammtisch, Flatterschafft, Basel
Künstlerkolonie 2013, Kraljevo
Kunstpreis 2013, Baustelle Schaustelle, Essen
trA, @ Wohnlich, Basel
Wherever you are, VKunst Frankfurt
Čekaonica, Belgrad
Die ersten Jahre der Professionalität, Galerie der Künstler München

2012

Debütanten 2012, Akademie der Bildenden Künste München
Diplom 2012, Akademie der Bildenden Künste München

Publikationen (seit 2012)

2017

ICH NICHT ICH, Kunsthaus Zofingen

2016

Now&After 16, ecology without borders
THE PLEASURE OF LOVE, 56th October Salon
kehrtwenden : weitergehen

2015

Now&After A Space we Choose

2014

Memory of Violence – Dreams of the Future
Cairo Video Festival
LUXXXUS (E-Katalog)
A TIME FOR DREAMS (E-Katalog)
2nd International Printmaking Triennal Belgrade
IV Moscow International Biennale for Young Art
ARTMUC

2013

Kunst Kolonie Studenica
Baustelle Schaustelle
Anuk Miladinović ordinance
VKunst
Die ersten Jahre der Professionalität

2012

Anuk Miladinović #1